TEKA Viroline Smart WiFi Luftreinigungsgerät - Reinigt die Luft von Stäuben, Aerosolen und Keimen wie Bakterien und Viren

viroline-smart.jpg
viroline-smart.jpgSmart.jpg45713Smart-Features.jpgSmart-2.jpgfilter-G4.jpg

€ 1.795,00 pro Stück

exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Für Ihre persönlichen Preise Login

Technische Daten

 

►  WiFi Version

►  Max. Ventilatorvolumenstrom: 700 m³/h

►  2 Partikelvorabscheider

►  Partikelhauptabscheider: UV-C-Leuchte

►  Geräuschpegel: 35 dB(A)

►  Gewicht: 19,5kg

►  Höhe: 345mm

►  Tiefe: 345mm

►  Breite: 1.000m

 

  • Gewicht: 19,50 kg pro Stück
  • Inhalt: 1 Stück
  • Stk.
    Lieferzeit: 2 - 3 Wochen
    Zur Merkliste hinzufügen

    Art.-Nr.: 14513, Einheit: Stück

    Produktbeschreibung

    Der Viroline Smart reinigt die Luft von Keimen wie Bakterien und Viren.

    Der Viroline Smart reinigt die Luft von Keimen wie Bakterien und Viren. Er ist optimiert für den Einsatz in vielen Bereichen wie Laboren, Behörden, Werkstätten, Besprechungsräumen und kleineren Hallen.

    Ein geräuscharmer, leistungsstarker Ventilator saugt die Luft an.

    Die Anlage basiert auf einem dreistufigen Filterkonzept bei dem die kontaminierte Luft zunächst durch einen Mikrofilter in das stabile Gehäuse geführt wird. Keime werden effizient durch UV-C-Bestrahlung eliminiert. Ähnlich dem Prinzip eines Mund-Nasen-Schutzes absorbiert der Viroline Smart High-End-Filter Aerosole, die laut RKI oftmals die Träger von Viren sind. Viren, die auf diesen kleinen Tröpfchen sitzen, werden durch die fortwährende UV-C-Bestrahlung konsequent inaktiviert. Sukzessive wird so die komplette Raumluft durch den Viroline Smart gereinigt.

    Die Wände des Gehäuses sind aus stabilem Edelstahl gefertigt und schützen sicher vor der UV-C-Strahlung. Der Viroline Smart lässt sich am besten in der gewünschten Höhe hängend mit Deckenhaken befestigen.

    Die Mikrofiltermatten, der High-End-Filter und das UV-C-Leuchtmittel lassen sich bei Bedarf werkzeuglos wechseln. Das Gerät ist wartungsarm und energiesparend. Der Viroline Smart Basic kann über eine Zeitschaltuhr gesteuert werden. Die WiFi-Version ermöglicht das An- und Ausschalten per Smartphone.